Hypnose gegen Angst

Warum ist Hypnose gegen Angst so wirksam? Um das zu verstehen, müssen wir vorab einen Blick auf die Natur der Angst selbst werfen.

Angst ist ein tiefliegender, psychologischer und biologischer Schutzmechanismus aller empfindenden Lebewesen.

Angst ist wichtig – und ein Mensch der keine Ängste hat, würde nur geringe Überlebenschancen haben.

Doch – für die meisten Menschen ist das Problem nicht, zuwenig Angst zu haben, sondern zu viel. Und zwar oftmals viel zu viel.

Und manchmal werden wir uns dessen bewusst – und wollen etwas gegen die Angst unternehmen. Doch was?

Denn leider entzieht die Angst sich unserer bewussten Kontrolle. Wir können sie nicht einfach “abschalten”. Wir können nicht einfach den Entschluss fassen: “So, jetzt habe ich keine Angst mehr vor Spinnen (oder Fahrstühlen, oder vorm Redenhalten, oder, oder, oder).

Oder genauer gesagt: natürlich können wir den Entschluss fassen, vor etwas keine Angst mehr zu haben – diesen Entschluss dann jedoch auch in die Tat umzusetzen stellt sich als wesentlich schwieriger heraus.

Und deshalb brauchen wir eine andere Herangehensweise.