Hypnose gegen Stottern funktioniert nicht?

Oftmals sind leute kritisch wenn es um Hypnose geht. Ein Beispiel ist ein Artikel der auf domradio veröffentlicht wurde. Dieser Artikel handelt von einem lebenslangen Stotterer, der bis heute – als gestandener Familienvater – sein Stottern noch immer nicht losgeworden ist, dafür aber gelernt hat damit zu leben und sich selbst und sein Stottern akzeptiert.

Das ist sicherlich eine schöne Wendung.

Und es wird geschrieben, dass Hypnose und andere Methoden die Heilung versprechen für ihn genauso schlimm seien wir nutzlose Ratschläge.

Das ist schade. Denn Hypnose kann tatsächlich Abhilfe schaffen bei Stotterern.

Heißt das, dass Hypnose immer stottern heilt?

Nein.

Es gibt viele Faktoren die eine Rolle spielen, besonders jedoch: die Kunstfertigkeit des Hypnotiseurs.

Manche Hypnotiseure haben sich darauf spezialisiert mit Stotterern zu arbeiten und haben sehr hohe Erfolgsquoten. Sie haben hypnotische Induktionstechniken und Suggestionen in ihrem Repertoire, die für eine große Anzahl an Menschen wirkungsvoll sind – und sie verfügen über die professionelle Flexibilität die nötig ist, um ihre Suggestionen an ihr Gegenüber anzupassen.

Diese Faktoren können einen großen Unterschied machen in den Ergebnissen die erzielt werden.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: